omg, it’s full of stars!

Ich habe es tatsächlich geschafft, den Sternchenminirock fertigzustellen, trotz vorübergehend verminderter Denkfähigkeit. Nicht ohne Fehler, aber die ließen sich zum Glück alle noch rechtzeitig ausbügeln. Ich habe mich auf halbem Weg noch entschieden, den Reißverschluss nicht in die Seitennaht zu setzen, sondern trendgerecht einen sichtbaren Metallreißverschluss in der hinteren Mitte zu platzieren. Das ist wieder […]

hirndumm

Beim letzten Mal habe ich gesagt, ich würde jetzt erst mal ein Teil fertig stellen, bevor ich etwas neues anfange. Ahem. :D Zu meiner Verteidigung kann ich sagen, dass ich inzwischen alle Kleinigkeiten am Twiggykleid gemacht habe und nur noch Knöpfe fehlen. Deswegen finde ich es vertretbar ein kleines Projekt dazwischen zu werfen. Und das […]

Kilt ´em all

Puh, der Kilt ist fertig! Ich hatte doch ein wenig unterschätzt wie viel Arbeit der selbst bei etwas abgespeckten Ansprüchen macht. Die Falten fressen einfach viel Zeit, egal ob mit Karomuster oder einfarbig. Insofern bin ich froh, den Punkt jetzt auch endlich abhaken zu können. Auf diesem T-Shirt stehen so viel Schimpfwörter… ich hätte das […]

Regenwetter

Es geht weiter mit dem Kilt. Nachdem die Falten endlich irgendwann alle positioniert waren, habe ich das stecknadelspuckende Ungeheuer vorsichtig gebügelt (von links). Dazu war es sehr hilfreich, das Bügelbrett so an einen Tisch ranzustellen, dass man eine erweiterte Ablagefläche hat, auf der man den Kilt ausbreiten kann. Durch das Bügeln sind die Falten dann […]

Kilt is a Four-Letter-Word

Wie neulich schon erwähnt, habe ich noch einen Rock in Planung. Und zwar für meinen Mann, haha. Einen einfachen schwarzen Kilt. Die Betonung liegt hier auf einfach. Ich habe ihm schon mal einen Kilt genäht, bei dem ich so gut ich konnte auf historische Korrektheit geachtet habe. Das war ein tolles Projekt, ich habe dabei […]

Kuschelrock

Die Restarbeit an der Schmusedecke bestand nur noch daraus, das Schrägband auf der Rückseite anzunähen. Das habe ich vor dem Fernseher gemacht. Kommentar meines Mannes dazu: „Ach du meine Güte! Das ist ja noch ätzender als Besteck abwaschen!“ :D Ich finde das im Gegenteil eigentlich ganz meditativ, diese Handstiche. Und Fernsehen ist auch viel besser […]

Was nicht passt, wird … angestückelt

Im Moment bin ich ziemlich motiviert, was das Nähen angeht. Wir wissen, es gibt auch andere Phasen ;) Aber es kommt mir ganz gelegen, denn so habe ich das Gefühl, meiner Das-muss-noch-vor-den-Festivals-gemacht-werden-und-du hast-nur-noch-3-Wochen-Zeit!-Liste tatsächlich Herr Frau zu werden. Hallo Schafhocker! :) Also geht es auch weiter mit dem Quilt: Die schön vorbereiteten Teile zusammenzunähen war […]

Bügeleinlage ist kein Heavy Metal

Die Decke macht schneller Fortschritte als ich gedacht habe (was ganz gut ist, da noch genug zu tun ist bis zur Festivalsaison). Mein erst so skeptischer Ehegatte hat inzwischen richtig Gefallen an dem Projekt gefunden und hat mir mit Begeisterung geholfen, die Teile auf die exakt richtige Größe zuzuschneiden. Normalerweise (das hat er selbst gesagt) […]

T-Shirt Chainsaw Massacre

Die Idee ist nicht neu und auch nicht von mir. Wer auch immer den Gedanken hatte, aus T-Shirts Quiltdecken zu machen, sollte einen Orden dafür bekommen. Gerade mit Bandshirts gefällt mir das echt gut. Und wenn man auf Konzerten und Festivals dauernd neue Shirts kauft, dann hat man auch viele zum Aussortieren. Ein kritischer Blick […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben