Beuteltier

Noch was dem vergangenen Jahr. Nachdem ich eigentlich schon zwei Taschen genäht hatte (diese und diese), die sich auch beide im Alltag bewährt haben, brauchte ich eigentlich nicht noch eine. Obwohl, vielleicht eine mit der man die Hände ein bisschen freier hat. Für den Urlaub. Ein Rucksack. Eigentlich nicht mein Ding. Bei Rücksäcken denke ich […]

Gürteltasche

Auch wenn man es nicht sehen kann, ich trage ein selbstzufriedenes Lächeln im Gesicht, während ich das hier tippe. Grund dafür ist die Tasche, die ich genäht habe. Ein Projekt bei dem einfach alles zusammen gepasst hat. Die Materialien hatte ich komplett vorrätig, sogar einen Gürtel, den ich spontan als Taschenriemen zweckentfremdet habe. Die Stoffe […]

Ich nenne sie George

Um nach einer längeren Pause wieder zurück zum Nähen zu finden ist ein Projekt, das man nicht anprobieren muss ideal. Ich habe eine Tasche genäht. Seit Jahren benutze ich die selben zwei Taschen, namentlich diese und diese. Die beiden gehören wahrscheinlich zu meinen meistgenutzten Nähsachen überhaupt. Ein wenig sieht man ihnen ihr Alter inzwischen an, […]

Vorfreude

Das erste Festival der Saison ist in wenigen Wochen. Da meine Ausstattung so gut wie komplett ist, habe ich nicht vor irgendwas speziell dafür zu kaufen oder zu nähen. Dachte ich. Dann rief Soda an, die im Gegensatz zu meiner schnarchnasigen Gelassenheit deutlich mehr Vorfreude produziert. Es ging darum, dass sie sich eine neue Tasche […]

Clutch und Tratsch

So gerne ich mit eigenen Schnitten herumhantiere (und das tue ich wirklich gerne!), das Problem dabei ist, dass es keine vorgegebene Route gibt der man einfach folgt. Damit meine ich gar nicht mal die Verarbeitungsreihenfolge. Man muss halt wirklich jedes Detail selber entscheiden, oft mitten während des Prozesses. Deswegen dauert sowas bei mir immer etwas […]

Riechst du die See? Spürst du den Wind?

Die Tasche für meinen Mann ist längst fertig und bereits im regelmäßigen Gebrauch, was mich freut. Sie war sogar mit auf unserem spontanen Usedom-Kurztrip, und ich Trottel habe vergessen sie dort irgendwie malerisch am Strand zu knipsen. Ärgert mich immer noch. Also muss mein Vorhang jetzt mal den Sandhintergrund geben. Denkt euch Meeresrauschen und eine […]

Sekundärrohstoff

Wie neulich schon erwähnt, nähe ich für meinen Mann eine Tasche. Eine, die er irgendwie aufs Fahrrad drömmeln und zur Arbeit mitnehmen kann. Es gibt (das ist erstaunlich für ihn) relativ wenig Bedingungen, es muss kein Notebook reinpassen und er braucht auch keine 35 Extrataschen. Das hat mich erweicht, obwohl ich eigentlich nicht besonders gerne […]

Auf zum Fischmarkt!

Nach dem Ligafinale am Wochenende musste ich erst mal meine Nerven wieder etwas beruhigen. Dafür taugt das Nähhobby bestens. Deswegen ein einfaches Projekt, eins von denen, die ich meinem Mann gegenüber immer verspreche („Ach, sowas kann ich ja mal schnell nähen“) und oft dann doch nicht wirklich oder nicht wirklich schnell umsetze. Hier hatten wir […]

Dem eenen sin Uhl

Da ist wieder eine. Eine Eule. Ein immerwährendes und wachsendes Projekt das mir sehr am Herzen liegt. Weil das sowohl Kunst als auch Handwerk ist. Und weil der Prozess in dem ein Nähprojekt einen Charakter und einen eigenen Sinn entwickelt so mysteriös und faszinierend ist. Jedesmals habe ich ein wenig das Gefühl, die Eule spricht […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben