Chiffon in Aktion

Ich bin zurück aus dem sonnigen Süden der Republik und habe ein paar Fotos mitgebracht um die Geschichte mit dem Chiffonkleid jetzt auch endlich mal zum Abschluss zu bringen. In meinem Kopf schwirren schon die nächsten Projekte herum, es wird also Zeit. :)

Outfit

Wie man sieht habe ich einen schwarzen Gürtel dazu getragen, etwas Definition im Taillenbereich ist bei so einem lockeren Kleid ganz sinnvoll. Alles in allem habe ich mich in dem Outfit wirklich wohl gefühlt. Der Rock schwingt beim Laufen ganz wunderbar um die Beine, das mag ich sehr. Zum Wetter hat ärmellos auch sehr gut gepasst, und die Pailletten hatten mehr als genug Gelegenheit in der Sonne zu glitzern. Allerdings war es dann auch wieder so warm, dass ich den Blazer nur zu vorgerückter Stunde und auch nur draußen gebraucht habe. Aber im klimatisierten Hotelzimmer konnte man trotzdem mal ein Foto damit machen. Ein wenig boyfriend ist er tatsächlich, wie Devi hier schon in den Kommentaren angemerkt hat (was wohl vor allem an der fehlenden Taillierung liegt). Ich mag das generell sehr gerne und auch zum Kleid hat die Silhouette gut gepasst.

Outfit mit Blazer

Und der Vollständigkeit halber zum Schluss noch ein Blick auf dieses kunstvoll eingepackte Geschenk. Ist nämlich auch selbstgenäht. :)

Outfit mit Geschenk

Eigentlich haben wir Geld geschenkt, aber ich wollte gerne wenigstens noch etwas kleines dazu geben. Ohne konkreten Plan habe ich dann im Netz nach Inspiration gesucht, bis ich das hier gesehen habe. Das fand ich ziemlich süß und ein Sofa- oder Dekokissen kann man ja immer brauchen. Ich habe es farblich neutral gehalten, damit es hoffentlich stilistisch passt und das Zeichen statt mit Farbe aus Filz aufgenäht. Drumherum noch eine Paspel und fertig. :)

Schenk

Mit der Verpackung hatte ich Spaß. Neulich habe ich auf Pinterest diese Schmetterlinge gesehen, davon habe ich dann welche in verschiedenen Größen gefaltet und aufgeklebt. Papier, Band, Karte und Deko sind alle in weiß oder silbrig, dann wirkt es noch etwas edler. :)

Schenk

Es war ein tolles Wochenende, eine wirklich schöne Feier und die Aktion mit dem Outfit hat sich gelohnt. Ich bin rundum zufrieden mit Kleid, Blazer und Tasche. Gerade beim Blazer freue ich mich schon total darauf, ihn mit Alltagsklamotten zu kombinieren. :)

Und jetzt werde ich versuchen mich gedanklich von Hochzeitsgesellschaft auf Festivalacker umzustellen um noch ein paar Dinge vor der nächsten Reise zu erledigen. :D

13 Gedanken zu „Chiffon in Aktion

  1. Wundervoll!
    Das Kleid würde mir bestimmt auch gut stehen, also, wenn du es mal loswerden willst… ;)

    Das Kissen ist auch eine hübsche Idee, das Motiv ist sowohl dem Anlass angemessen als auch ungewöhnlich.

  2. Oh wow, das ist wirklich ein großartiges Outfit geworden! So schön, elegant, locker und leicht – ich habe momentan ohnehin starke Zuneigungserscheinungen zu dieser Art Kleider ^^

    Und Das Geschenk ist so schlicht und simpel und dabei so effektvoll – toll! Eine richtig tolle Idee :)

  3. Oh, Wow! Du siehst wundeschön aus in dem Kleid. Ich finde, das hat etwas elfenhaftes =)

    Und das Geschnek finde ich auch sehr passend. Ich hätte mich bei der Verpackung aber wohl erst nicht getraut, es auszupacken =)

  4. Was für ein tolles Kleid! Du hast wirklich fabelhaft ausgesehen.
    Wobei es mir ohne Blazer etwas besser gefällt. ;)

    Das Geschenk ist auch super, vor allem die Verpackung mit den Schmetterlingen! <3

  5. Da klickt man hier mal einige Tage nicht rein und dann das ;)
    Kannst du mir ein klein Teil deiner Produktivität abgeben?

    Das Kleid ist wundervoll, und irgendwie erinnerst du mich ja in dem Kleid wieder mal zu sehr an Daenerys Stormborn ;)

  6. Wow, einfach nur wunderschön, so schön, wie ich es mir ausgemalt habe. Schnitt und Farbe stehen dir hervorragend, wirkt elegant und bei der Assoziation schwanke ich noch zwischen sehr eleganten Elfen und römischen Priesterinnen ;). Einfach nur toll! Der Taillengürtel dazu ist eine gute Idee.

  7. Frau Vestalin, darf ich ihnen eine Amphore in die Hand drücken?

    Wunderschön! Auch die Frisur dazu. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie selbstverständlich du dich in elegante „nur chemische Reinigung“-Stoffe und Glitzerschmitzer, man muss schon fast sagen, hüllen kannst, und am darauffolgenden Wochenende in Springern und Bier (ja, „in“ Bier) Party machst. Find ich echt bewundernswert.

  8. Das Kleid war wirklich wunderschön Natron!! Und auch das zusätzliche Geschenk an uns liegt bei uns auf dem Sofa und meistens zwischen uns, wo es hingehört. :-)
    Ich weiß ich bin spät dran aber ich hatte schon zu lange nicht mehr auf den Blog geguggt.
    Aber nun… :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben