Historische Gewandung von 2005

Wie angekündigt möchte ich dem weißen Kleid vom letzten Mal noch einen eigenen Eintrag widmen. Es ist nicht neu und nicht für diesen Fototermin genäht, im Gegenteil, es ist schon ziemlich alt. Fertiggestellt habe ich es 2005, und es läuft bei mir unter der Bezeichnung „Lady of Shalott Kleid“. Meine Zeichnung von damals. Wenn man […]

Im Märchenwald

Heute möchte ich euch etwas besonderes zeigen; eine Reihe Fotos die ich mit Soda neulich gemacht habe. Wir haben die Gelegenheit, das Wetter und den schönen Herbstwald genutzt als wir Anfang des Monats auf dem Forumstreffen auf Burg Hessenstein waren. Das ganze war eine tolle Koproduktion von uns. Soda hat gemodelt, Haare, Makeup und Styling […]

Ein Bügeltrick

Ich hatte ja vor einer Weile was von Stoff für Vorhänge geschrieben. Die sind inzwischen fertig und verschönern das Fenster im Arbeitszimmer. Ich bin wirklich total hingerissen, welchen Effekt zwei einfache Stoffbahnen für die Wohnlichkeit eines Zimmers haben können. Jetzt sind Vorhänge nicht gerade die hohe Nähkunst, zumal wenn man nicht mal Schlaufen annäht, sondern […]

Der Himmel über dem Hafen hatte die Farbe eines Fernsehers, der auf einen toten Kanal geschaltet war.

Der Raglanpulli ist fertig und ich mag ihn total gerne. Er ist der Entwurfszeichnung sehr ähnlich, trägt sich angenehm und sieht zu schmalen Hosen und Boots echt toll aus. Einen Pferdefuß hat die ganze Glückseligkeit allerdings: Es ist nicht mein selbsterstelltes Schnittmuster. Blargh. Nachdem ich mit dem Probeteil noch etwas rumgehampelt hatte, habe ich zum […]

Innere Logik und wohlformulierte Ausreden

Wie geht es denn dem Pullover? Ausgehend von meinem selbsterstellten Oberteil-Grundschnitt habe ich nach Vorgabe dieser Anleitung einen Raglanschnitt konstruiert. So weit so gut. Hier kommt jetzt eine persönlich Macke von mir ins Spiel, die (Spoiler!) mich noch Nerven kosten wird: Eigentlich alle Raglanschnittmuster die ich bisher gesehen habe, haben einen Abnäher oder eine Naht […]

Dystopische Strickware

Es wird Herbst, das ist nicht zu leugnen. Aber das ist okay. Wenn es stürmisch, grau und kalt ist, dann ziehe ich mir was gemütliches an, kuschel mich aufs Sofa und hole mir einen warmen, schnurrenden Laptop auf den Schoß. Und damit sind wir auch beim Thema des aktuellen Projekts. Hauptdarsteller ist ein Stoff den […]

Lila. Der erste Versuch.

Erstaunlich, wie das immer so geht. Wenn man mal mit Mühe über seinen Schatten gesprungen ist stellt man überrascht fest, dass es plötzlich richtig viel Spaß macht, dort wo man gelandet ist. Geht mir gerade so. Meine Überwindungsleistung besteht hierbei darin, einen lila Stoff zu verwenden. Ja, lacht nur. Aber ich predige ja nicht ohne […]

Lineale und Nahtzugaben

Für meine aktuelle Pyjamahose verwende ich einen Burdaschnitt. Der beinhaltet bekanntlich keine Nahtzugaben, das heißt man muss sie selber dazuzeichnen. Da ich auf meinem Seidenstoff so wenig wie möglich markieren und viel lieber nur ausschneiden möchte habe ich die Nahtzugaben diesmal direkt an den Schnitt angezeichnet. Diese Mühe lohnt aber zum Beispiel auch wenn man […]

Slim Fish

Da ist noch eine Hose nachzuholen. Die hier erwähnte Fischerhose ist fertig. Es waren ja auch nur noch der Saum und der Verschluss zu machen. Für letzteren habe ich einen ambientigen Knopf rausgesucht und eine passende Schlaufe aus Gummiband angenäht. So hält die Hose auch ohne Bindeband und fällt nicht komplett auseinander wenn man die […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben