Frankenstern

Vergangenes Wochenende fand das jährliche N&S-Burgtreffen statt. Immer ein großer Spaß! Ich hatte diesmal keine Kamera dabei, deshalb keine Fotos. Aber eigentlich wollte ich auch eher über Patchwork reden ;)

Die gute alte Handarbeit ist perfekt um die Hände zu beschäftigen, während man nebenher wunderbar klönen kann. Und es macht noch mehr Spaß wenn man unter Leuten ist, die ähnlich denken, sich austauschen und ihre Projekte angucken kann. Das ist vielleicht auch das, was ich am Burgtreffen am meisten genieße, das lockere Zusammensitzen, quatschen, Hefte oder Bücher rumreichen, sich gegenseitig weiterhelfen, Techniken erklären und nebenher irgendwas handarbeiten. Zu Stricken habe ich gerade nichts, deswegen habe ich ein neues kleines Patchwork ausgesucht. Klein in doppeltem Sinne. Der Fingerhut dient als Vergleichsgröße :)

Frankensterne

Dieser schöne Sternenquilt hat es mir angetan. Ich hab das Muster erheblich verkleinert und mache das jetzt in der bewährten Buchhüllen-Größe. Das bedeutet, dass die kleinsten Teile wirklich winzig sind… so 5mm vielleicht. Ich war mir zu Beginn auch nicht sicher ob das eine gute Idee ist, aber es hat sich als machbar herausgestellt. Dieses Mikropatchwork begeistert mich viel mehr als eins aus großen Stücken. So werde ich vielleicht nie eine Decke machen, aber die Projekte bleiben überschaubar und enden nicht halbfertig in einer Kiste.

Frankensterne

„Frankensternchen“ hat CaroU es getauft, nachdem der erste (gelbe) Stern fertig war. Ich nähe alles mit blauem Garn und die Naht ist auf dem hellen Stoff schon ziemlich sichtbar. Mich stört das allerdings nicht, es fällt eher mal wieder in die Kategorie „Unperfekte Schönheit„.

Frankensterne

Inzwischen habe ich noch ein paar Sterne gemacht, die bleiben allerdings konstruktionsbedingt zuerst nur vierzackig. Erst wenn ich entschieden habe in welcher Anordnung die Farben erscheinen sollen kann ich sie komplett nähen. Und ich denke das wird erst passieren wenn alle Farben zusammen sind. Es sind 24 Sterne und ich habe etwa 35 Stoffe rausgesucht, da muss also noch aussortiert werden.

11 Gedanken zu „Frankenstern

  1. Hast du mittlerweile schon herausgefunden, ob du das Papier wieder herauspfriemeln kannst?

    Das fertige Vorbild ist ja auch wunderschön! Möchtest du deine Sterne ähnlich farbgruppenartig ordnen?

    1. Nee, das Papier ist noch überall drin. Aber irgendwie wird das schon rausgehen, denke ich. :)
      Ich hätte da nachher auf jeden Fall gerne einen Farbverlauf oder irgendeine Sortierung drin, mal sehen ob sich das mit den Stoffen machen lässt.

  2. Du spinnst doch! 5mm??? Hochachtung, das muss odch eine höllische Friemelei sein. Aber putzig sehen sie schon aus, die Sternchenschnipsel. Und wie winzig sind bitte deine Handstiche?

  3. Mmmmhhh, da lechtzt das Nadelherz :)

    Zum Thema Patchwork lieber per Hand hab ich einen sehr schönen Beitrag gelesen, hat mich an deinen erinnert:
    http://nahtzugabe.blogspot.com/2011/10/quilten-ohne-internet-iii-handnahen.html
    Dort wird das von handgenähte viel homogenere da nicht so akurate, glatte Gesamtbild auch erwähnt.

    Auch sehr schön, vorallem die Links und Tipps:
    http://nahtzugabe.blogspot.com/2011/09/paper-piecing-erster-versuch-ein-block.html

    Und in einem Wochenrückblick gibts ebenfalls ein Miniaturpatchwork. http://nahtzugabe.blogspot.com/2011/09/selbstgemacht-wochenruckblick-kw-38.html
    Du bist also nicht ganz alleine ;) Auch wenn ich bezweifle das da ein 5mm Stück dabei ist/war *g*

  4. Ich bewundere dich für deine Geduld, ich glaube, ich hätte den Kram spätestens beim 2 Stern in die Ecke gefeuert (mit passender Schimpf-Tirade natürlich^^). Ich bin auf jeden Fall total gespannt auf das Ergebnis :)

  5. 5mm?!? Nee, is klar, oder? Du Wahnsinnige! *lol*
    Wobei ich zugeben muß, daß das klasse aussieht, und in dieser Miniaturvariante richtig was hat.

    Ich könnts nicht, ich würde mir wohl die Finger dabei brechen und die wenigen noch verbliebenen Nerven restlos ruinieren. Für dich hingegen dürfte es wirklich meditative Entspannung sein. *gg* Bin gespannt, wie sich die Mini-Variante entwickelt. :)

Schreibe einen Kommentar zu Soda Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben