No great art ever comes out of comfort

Onesie

Hier wieder mal ein merkwürdiges Ding, das ich gerade fertiggestellt habe. Auf der feinen Linie zwischen Avantgarde und Trash, solche Grenzgänge mag ich. Es ist ein… nennen wir ihn Overall. Oder Onesie. Sicher nicht jedermanns Sache. Ich finde ihn super fürs Sofa, der Rücken wird nicht kalt und man hat quasi den ganzen Tag einen Schlafanzug an. Eine comfort zone zum anziehen.

Onesie

Den Stoff dafür habe ich letztes Jahr schon gekauft, viel zu viel schwarzer Sweatshirtstoff (warum auch immer, es bleibt auf jeden Fall noch genug für irgendwas anderes über) sowie passendes Bündchenmaterial. Und einen langen Reißverschluss, in schwarz. Fast hätte ich mich zu einem neonfarbenen hinreißen lassen, aber im Zuge der Tragbarkeit ist weniger hier vielleicht mehr.

Onesie

Was den Schnitt angeht, war ich diesmal faul und habe ihn nicht selber gemacht. Oder nicht komplett. Ich habe den hier von Sew Daily genommen und angepasst. Eine Handbreit in der Länge dazugegeben, dafür etwas Weite um die Hüfte raus, und das Oberteil nach eigenem Schnitt verändert (das Original hat ziemlich weit außen sitzende Schultern). Ärmel und Kapuze sind dann komplett aus meinen Grundschnitten. Eine Kängurutasche habe ich noch dazu erfunden, das muss einfach bei so einem Schnitt.

Onesie

Die Kapuze habe ich mit einem Jerseyrest gefüttert, das gibt eine schön ordentliche Innenseite. Die sieht man ja doch meist, wenn die Kapuze locker auf dem Rücken hängt. Den Reißverschluss wollte ich eigentlich auch noch innen mit einem Band verdecken, hatte aber kein passendes da und habe deswegen „nur so“ ordentlich gearbeitet.

Onesie

Onesie Onesie

Zusammenfassung

Schnitt: Adult Onesie von Sew Daily + eigene Grundschnitte
Änderungen: Korpus länger und schmaler; Känguru-Tasche ergänzt; Oberteil, Ärmel und Kapuze nach eigenem Schnitt
Material: 2m Sweatshirtstoff, etw. Bündchenstoff (beides von Buttinette)

Onesie

11 Gedanken zu „No great art ever comes out of comfort

  1. Ui toll. Ich liebe solche Klamotten zum einfach-nur-zu-Hause-sein-und-Wohlfühlen mittlerweile ja auch sehr.
    Das Ergebnis gefällt mir jedenfalls richtig gut – sowohl Art als auch Verarbeitung. :)

  2. Ich habe mir letztens eine Jogginghose genäht. Wahrlich nicht stylisch, aber sooo gemütlich. Jetzt schon ein Lieblingsstück zum „drin wohnen“. Genau so ein Teil wird dein Onesie sicherlich auch. Sieht cool aus, die Präsentation gefällt mir auch sehr gut.
    Viele Grüße, Goldengelchen

  3. Kuschelig!
    Ich liebe ja textile Zuhauses sehr und auch dieses Exemplar sieht aus, als wolle man es am liebsten gar nicht mehr verlassen.

    Ganz besonders begeistert mich an diesem Post aber noch was anderes. Und nein, es sind nicht deine Ringelsocken, obwohl ich mir einbilde, die gleichen irgendwo zu haben.^^
    Es ist das Suomenlinna-Poster hinter deinem Sessel, das mich daran erinnert, dass ich bald bald bald wieder nach Finnland muss. Suomenlinna hab ich nämlich nicht mehr geschafft…

    1. Weil ich dank des hessischen Sternenhimmels gerade wieder hier landete und meinen Kommentar las: Ich war tatsächlich nur wenige Monate später wieder in Finnland und tatsächlich stand Soumenlinna dann auf meiner Liste. Es ist toll da! Und ich denke, du hast mich tatsächlich dorthin geschubst. Danke. :)

  4. Fröhliches Sofa-Fläzen!
    (Als ich vor gut 40 Jahren ein ähnliches Teil getragen habe, fand ich es eher blöd, immer ganz im Freien zu sitzen, wenn ich mal zu Potte musste…)
    Nette, persönliche Fotostrecke übrigens – gefällt mir!

  5. Ein Onesie!
    Sehr geil! Steht schon seit Kanada auf meiner Liste (und da hab ich sogar noch die Zutaten zum Naehen…). Deiner gefaellt mir auch super vom Schnitt!

  6. Wow, stylish und trotzdem bequem! Sieht super aus an dir udn passt auch in deine Wohnung.
    Und erinnert mich daran, dass ich schon lange einen Fuchs-Onesie als gemütlichen Rumgammelhausanzug nähen wollte, Stoffe dafür liegen schon hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben