Nicht doch, die Stoffbilanz!

Als ich neulich in Berlin war habe ich von Soda -quasi zum Nikolaus- einen Stoff geschenkt bekommen. Oh, ich liebe es, Stoffe zu bekommen! Das ist so ein prima Geschenk, finde ich. Man kriegt nicht nur ein materielles „Ding“ sondern eine ganze Reihe an Möglichkeiten die in dem Stoff verborgen sind. Man kann etwas von sich selber einbringen und trotzdem ist, egal was man daraus macht, immer etwas vom Schenkenden im Endprodukt enthalten. Ich erinnere mich jedenfalls immer gut von wem ich welches Material bekommen habe und das prägt dann oft auch den Umgang damit.

Hier haben wir einen kuscheligen Rippjersey mit Leopardenmuster, den Soda neulich auf dem Maybachufermarkt entdeckt und direkt für mich gekauft hat, für „eine von deinen bekloppten Leggings“. :D

Leostoff

Damit meine Stoffbilanz nicht so kurz vor Jahresende noch einen Dämpfer erhält habe ich die Hose dann auch direkt genäht. Das geht ja mit der Overlock in Nullkommanichts. Wenn ich richtig gezählt habe ist das jetzt die achte Leggings die ich genäht habe.

Leoleggings   Leoleggings

Bei dem Schnitt den ich immer verwende sitzt der Bund auf Taille. Das ist zwar echt unsexy, sorgt aber dafür, dass auf Hüfthöhe nichts einschneidet. Normalerweise kettel ich die Oberkante dann auch einfach nur ab, bei den meisten Stoffen rutscht da nichts. Hier habe ich diesmal einen breiteren Streifen Reststoff gefaltet und als Bund angenäht. Das ist etwas schöner und genauso praktisch/bequem.

Bund

Das wirre Muster ist ziemlich figurfreundlich, mit einem etwas zu großen T-Shirt ist das bereits ein vollwertiges Outfit. :)

Leoleggings

6 Gedanken zu „Nicht doch, die Stoffbilanz!

  1. Leggins sind voll Natron! Find ich auch. Und diese hier sieht echt schick aus. Ich bin eigentlich kein sooo ein Freund von Leo, aber du rockst es total! Irgendwie, egal was du mir präsentierst was ich *eigentlich* scheusslich finde – aufeinmal ist es total cool. Der Natron-Faktor!

  2. Ich bin mir nicht sicher, was es über mich aussagt, dass mein erster Gedanke „Sie trägt ein Bon Jovi-Shirt, wie toll!“ war. *g* Aber die Leggings ist auch toll. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben