Kurzer Einwurf mit Zeichnungen

Royal WeddingIch wollte übrigens noch mal ausdrücklich Danke sagen für eure vielen Kommentare, Ideen, Einschätzungen und Anregungen. Da kommen auch für mich immer wieder neue Erkenntnisse bei rum. Zum Beispiel gefällt mir die Ausschnittvariante mit dem Tüll über einer Korsage wie sie Steppenwölfin und Mantikor verlinkt haben überraschend gut. Überraschend deswegen weil ich das bisher nie als Option in Betracht gezogen habe. Manchmal ist man ja mit dem was man meint zu mögen ein wenig festgefahren und dann tut der Blick anderer Leute sehr gut. Also, vielen Dank! :)

 
Und da mein Freund mir ein Zeichentablett geschenkt hat (Schatz! :)) kann ich jetzt wieder „schön“ zeichnen und ausmalen. Deswegen noch eine bessere Zeichnung des Entwurfs vom letzten Mal. Das Handling mit dem Stift muss ich noch etwas üben, es ist ne Weile her, dass ich das letzte Mal mit einen Tablett gearbeitet habe. Aber für einen dritten Versuch ist das hier gar nicht so schäbig:

Blue

Ich habe noch keine Ahnung was die Schuhe angeht, deswegen habe ich auch keine gezeichnet :D

Und weils Spaß macht habe ich noch ein bisschen weiter gezeichnet, das hier ist auch süß geworden irgendwie. Dieser bauschige Unterrock hats mir echt angetan. Und dann noch in hellblau, da werd ich echt schwach. Ich habe vor Jahren mal in einem Nobel-Secondhand einen hellblauen Petticoat gefunden, aus ganz weichem aber extrem gerüschten Material, sooo schön. War damals leider nicht im Budget, aber hat mich nachhaltig beeindruckt. :D

Blue krickelig

10 Gedanken zu „Kurzer Einwurf mit Zeichnungen

  1. Das ist ja lieb, hihi.. Was für ein Grafiktablett hast du denn bekommen? (Das bei uns in der Uni ist iwie komisch.)
    Die Skizzen schauen echt gut aus!! Bin schon gespannt, welche Schuhe du anziehst. ;)

  2. Ich sehe zu dem Kleid klassisch-schlichte, aber ziemlich hohe hellblaue Wildlederpumps, vielleicht mit etwas Plateau und Kork- oder Holzabsatz, oder aber Keilabsatz.
    Andererseits bieten sich Schuhe ja auch für einen gewissen Stilbruch an, aber das ist etwas, was ich nicht kann, ich kann es nur bewundern, wenn andere es gut machen.

    Statt der dünnen Träger könnte ich mir übrigens auch so eine Art Schalkragen gut vorstellen.

    Hach ist das spannend! Und ich werd so nostalgisch, vor 2 Jahren um diese Zeit hab ich auch nach Kleiderschnitten und Stoffen gesucht…

  3. Oh, das wird so schön *_*

    Blaue schuhe fänd ich persönlich zu viel, wenn noch ein blauer Petticoat dazukommt. (Nobelsecondhand = Vintage&Rags? Ich liebe die Petticoats da, btw :D )
    Ich könnte mir schlichte weiße Pumps gut dazu vorstellen. Oder Peeptoes mit einem Riemchen.

  4. Hallo liebe Natron :)

    Ich oute mich mal als stille mitleserin^^

    Ich finde deinen entwurf echt schön und finde da ist genau das richtige für dich. Nur mit den Ärmeln passt das mMn nicht gnaz. Auf der zeichnung sieht es mehr nach runter gerutschten Trägern aus.
    Die schon erwähnten Ausschnittvarianten kann ich mir viel besser an Dir vorstellen. Ich finde es hat was elegantes aber eben auch etwas junges, freches.
    lg
    Vill

  5. Zum Thema weiß-blaues Kleid mit Schleife und blauem Gebausche ist mir eine Anzeige von Picard (Handtaschen) aufgefallen. Ist auch aktuell auf der Homepage zu sehen.
    Das „Oberkleid“ ist da zwar ziemlich kurz und transparent, aber da sieht man die Kombination mal angezogen. Vllt hilft dir das ja irgendwie… ;)
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben