Der Vögel wundervolle Flüge

Neulich haben der Ehemann und ich ein Wochenende an der Ostsee verbracht, auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Das war richtig schön entspannt. Wir sind ein bisschen durch die wunderbare Boddenlandschaft geradelt, haben am Strand gelegen (die Ostsee ist wie immer kalt, aber ganz klar) und ich habe neben einer Menge Mückenstiche auch noch ein paar Fotos mitgebracht.

Diesmal habe ich ziemlich viele Vögel fotografiert. Möwen, Stare, Gänse, Spatzen und auch die Kraniche, die sich aktuell sammeln um gemeinsam nach Süden zu fliegen. Auf der Insel ist das ein besonderes Highlight. Tagsüber sieht man die großen Vögel kaum, aber zur Dämmerung hört man ihr Tröten überall und sieht sie in langen Ketten vorbeiziehen. Ziemlich beeindruckend ist das.

Am Abend, wenn die Glocken Frieden läuten,
Folg ich der Vögel wundervollen Flügen,
Die lang geschart, gleich frommen Pilgerzügen,
Entschwinden in den herbstlich klaren Weiten.

(aus ‚Verfall‘ von Georg Trakl)

4 Gedanken zu „Der Vögel wundervolle Flüge

  1. Tolle Fotos hast Du da mitgebracht!

    Das Bild mit den 9 Holzpflöcken im Wasser find ich besonders schön! Die Spiegelung, die Wellen und das Licht passen wunderbar zusammen. Ich mag es, wenn es so minimalistisch perfekt ist.

  2. Deine Fotos sehen fast immer so aus, als müssten sie so sein. Schöne Farben, gutes Licht, klare Harmonien. Ich bin ein bisschen neidisch und bis ich das Fotographieren auch mal zumindest ansatzweise so gut hinbekomme, erfreue ich mich an dem, was du so zeigst. :)

    Zumal: Ein Wochenende an der See ist eine wunderbare Sache. Schade, dass ich so weit landeinwärts wohne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben